Gallery FASHION und Gallery SHOES: Deutscher Kick-off für die europäische Fashion- und Schuhindustrie

Ulrike Kähler, the Managing Director of Igedo Company Gallery FASHION und Gallery SHOES bieten vom 30. August bis 1. September 2020 mit dem flankierenden fünftägigen SHOWROOM CONCEPT, zeitgleich zur Supreme Düsseldorf ab 28. August 2020, die erste Möglichkeit eines gebündelten Branchen-Come-Togethers in Deutschland an.

„Wir freuen uns nach diesen für alle zehrenden Monaten sehr darauf, beide Branchen zu einer gebündelten Order- und Informationsplattform in Düsseldorf zu begrüßen“, fasst Ulrike Kähler, Managing Director der Igedo Company und Verantwortliche beider Gallery-Formate zusammen.

„Wir versuchen damit auch, emotionalen Raum für ein kleines Stück Normalität in dieser besonderen Zeit und Situation zu kreieren. Denn dieses Gefühl braucht jeder. Kein Besucher oder Aussteller muss sich bei uns Sorgen machen. Es ist auf höchstem Niveau für alles Erforderliche und weit darüber hinaus gesorgt.“

Das ausgefeilte Hygienekonzept in Kooperation mit dem Areal Böhler und den zuständigen Ämtern garantiert allerhöchsten Standard. Das Guest Management wurde erweitert und gemeinsam mit dem dafür zuständigen Partnerunternehmen sichergestellt, dass Besucher nach obligatorischer Online Registrierung und Scan beim Ein- und Auslass ein möglichst normales, unbeschwertes Gefühl haben können. Alle Hallen bieten aufgrund einer großzügigen Aufplanung entsprechend notwendigen und angenehmen Bewegungsraum, was durch die hohen, großzügigen, sehr gut durchlüfteten Industriehallen unterstützt wird. Zusätzlich bietet das atmosphärische Außengelände des Areal Böhlers zahlreiche Möglichkeiten für Bewegungsfreiheit und Meeting-Points an. Zu den besonderen Highlights zählen hier zwei neu eröffnete Restaurants und ein neu eröffnetes Café als permanente Gastronomie des Areal Böhler Parks.

Insgesamt wird auf der zusammengelegten Sonderveranstaltung von Gallery FASHION und Gallery SHOES ein Mix von ca. 1/3 Fashion und ca. 2/3 Schuhe zu finden sein. Für die im September 2020 mittelgroße Fachmesse erwartet der Veranstalter auf Basis kontinuierlicher Erfahrungswerte sehr gut zu steuernde Besucherzahlen. „Wir hatten vor COVID 19 nichts mit einer Großveranstaltung im behördlichen Sinne gemein und haben diese während COVID 19 entsprechend noch weniger“, fasst Ulrike Kähler weiter zusammen.

Das flankierende, fünftägige SHOWROOM CONCEPT mit bekannten Agenturen und Brands wird wie immer in der ‚Halle am Wasserturm‘ und teils in der ‚Kaltstahlhalle‘ zu finden sein. Die ‚Kaltstahlhalle‘ bleibt generell während der Laufzeit der kommenden zusammen gelegten Sonderveranstaltung von Gallery FASHION und Gallery SHOES das Zuhause für das Segment PREMIUM. Die Segmente CONTEMPORARY, URBAN und AVANTGARDE werden nach stilistischer Zugehörigkeit in den anderen Hallen aufgeplant. Gleiches gilt für KIDS und COMFORT. „Wir sorgen dafür, dass der Händler einen schönen, spannenden und aufregenden Mix vorfinden wird, der auch die Aussteller untereinander inspiriert. ‚Über den Tellerrand hinausschauen‘ ist die grundsätzliche Devise der Veranstaltung. Wir müssen und werden Lust auf Produkte und unsere Branche wecken. Gerade jetzt in der Krise sind positive, bejahende Impulse wichtiger denn je…“, schließt Ulrike Kähler ab.

Events

In bester Tradition eröffnet TextilWirtschaft mit der TW-Orderinfo am ersten Messetag, Sonntag, 30. August 2020, das zusammen gelegte Sonderformat Gallery FASHION und Gallery SHOES. Das Deutsche Mode Institut DMI ist an den drei zur Verfügung stehenden Nachmittagen vom 30. August bis zum 1. September mit seinem Fashion Day präsent. Fashion Trend Pool gibt wie immer mit prägnanten Trendvorträgen zusätzliche Orientierung und Inspiration. Auch die Pressekonferenz des HDS-L findet wie gewohnt während der Laufzeit des Sonderformates statt. Location für alle Vorträge und Podien ist die Eventlocation ‚Altes Kesselhaus‘ auf dem Areal Böhler. Weitere Informationen zu Veranstaltungen folgen.

Gallery Shoes

Die Stärkung der ‚Fashion Bridge Düsseldorf‘ zusammen mit der Supreme Düsseldorf steht im Fokus dieses gemeinsamen Ordertermins. Regelmäßige Shuttles werden beide

Veranstaltungen verbinden. Gemeinsam lag beiden Gesellschaften von Anfang sehr daran, die Kraft am Standort Düsseldorf für den Handel an einem gemeinsamen Termin zu erhalten.
Corona schafft Community

Gallery Fashion

Von Gerd Müller-Thomkins, Geschäftsführer des DMI

„Das Gebot ‚Social Distancing‘ erzeugt mittlerweile deutlich merkbar das umgekehrte Bedürfnis, wieder in Kontakt zu treten und sich auch in Branche und Business wieder näher zu kommen. Wie passt das zusammen? Das anstehende Gallery-Sonderformat ermöglicht es! Nachdem der DMI FASHION DAY ONLINE sehr gut angenommen wurde, haben Mitglieder und Branchenpartner des DMI den Wunsch geäußert, Branche und Kolleg*innen auch wieder persönlich zu begegnen und Referenten live auf der Bühne zu erleben. Deshalb haben wir uns mit der Igedo Company, Veranstalter der beiden Gallery-Formate auf dem Areal Böhler, entschlossen, eine Partnerschaft einzugehen, die es Ausstellern und Einkäufern in Düsseldorf erleichtert, an einem Ort in gebührendem Abstand zusammen zu finden. Im ‚Alten Kesselhaus‘ veranstaltet das DMI an den drei zur Verfügung stehenden Nachmittagen, vom 30. August bis zum 1. September 2020, den FASHION DAY: Mit zusätzlichen inspirativen, informativen Programmpunkten über die Zukunft von Business, Lifestyle und Mode. Der DMI FASHION DAY findet seit Jahrzehnten verlässlich in Düsseldorf statt. Die Messe dort ist immer ein Garant für Solidarität und Zusammenhalt der Branche. Dazu wollen auch wir gemeinsam mit der Igedo unseren Beitrag leisten.“


Hits: 562 | Leave a comment

Author: Silvia K. on

Wir sind auf der Suche nach Herrenmodeschneider, Modedesigner, Manager, Modeberater, die ihr Wissen und ihre Tipps in einem Artikel oder Video teilen und zur Seite beitragen möchten! Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an contributor@bgfashion.net Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, da dies eine kostenlose Werbung für Sie und Ihre Herrenmode-Marke sein wird!







How to become a fashion consultant without any designer skills  All season men`s suit  Vicuna fabric